Login



"Es macht Spaß, euch zuzuhören"

Foto: H. J. KommertDer Musikverein-Kurkapelle Schonach hielt seine Hauptversammlung im Hotel Rebstock ab. Den einzelnen Berichten war zu entnehmen, dass die Aktiven ein terminintensives Jahr hinter sich hatten, dies aber durch Zusammenhalt und Kameradschaft bestens meisterten.

Schonach. Schriftführerin Luisa Willmann lieferte Details und kam unterm Strich auf 76 Proben und Auftritte sowie sieben Kurkonzerte der Musiker. Dieser Terminflut wurden Markus und Thomas Kammerer mit nur zwei Fehlproben gerecht, und auch Gottfried Hofmeier, Urban Kammerer, Nico Pfaff und Luisa Willmann konnten mit nur drei Fehlproben fast immer dabei sein. Hierfür gab es ein kleines Präsent.

Mit goldener Ehrennadel ausgezeichnet

Seitens des Blasmusikverbands Schwarzwald-Baar wurde Manfred Pfaff für 40 Jahre aktive Tätigkeit im Dienste der Blasmusik mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Joachim Müller übernahm diese Ehrung als Bezirksvertreter des Blasmusikverbands und gab einen Abriss über die vier Jahrzehnte, in denen sich Manfred Pfaff verdient gemacht hatte.

Auf Vereinsebene wurde Markus Kammerer für zehn Jahre Mitgliedschaft mit der bronzenen Ehrennadel ausgezeichnet, Nico Pfaff für 15 Jahre mit der silbernen und Klaus Dieterle für 30 Jahre mit der goldenen Ehrennadel.

Auch fördernde Mitglieder wurden geehrt und für ihre 30-jährige Vereinstreue zu außerordentlichen Mitgliedern ernannt: Markus Dieterle, Josef Duffner, Holger Hermann, Christian Herr, Christian Hipp, Mike Pfaff, Susanne Kern, Monika Petrino, Wolfgang Ringwald, Michael Velten und Cornel Kaltenbach.

Über die Jugendarbeit informierte Claudia Kienzler. 35 Jungen und Mädchen seien in Ausbildung, die Jugendkapelle bestehe aktuell aus 30 Musikern.

Laura Beha, Tobias Disch, Luca Kienzler, Laura Schwer, Sina Luik, Hanna von Stemm, Lena Wenke und Theresa Kluit­mann wurden heuer offiziell in die Hauptkapelle aufgenommen und bekamen die Vereinsnadel ans Revers gesteckt.

Dirigent Markus Kammerer lobte das tolle Miteinander zwischen Jung und Alt im Verein und zeigte sich über das vergangene Jahr zufrieden: "Wir haben gemeinsam an einem Strang gezogen und trotz vieler Termine im Herbst ein tolles Jahreskonzert abgeliefert." Dies bestätigte auch Vorsitzender Klaus Dieterle und gab das Lob an den Dirigenten zurück: "Du motivierst uns und bringst uns zu Höchstleistungen."

Mehrere Termine stehen an

In diesem Jahr soll es anlässlich des 180-jährigen Vereinsbestehens ein Kirchenkonzert geben. Neben Kurkonzerten und verschiedener anderer musikalischer Termine stehen außerdem zwei große Festumzüge in Triberg und Vöhrenbach an. Auch Investitionen sollen getätigt werden, neben Instrumenten werde ein Teil der Trachtenhüte erneuert.

Bürgermeister Jörg Frey dankte seitens der Gemeinde für die Bereicherung des Dorflebens. "Es macht Spaß, euch zuzuhören", sagte der Schultes.

Die Wahlen ergaben keine Veränderungen. So wurden Vorsitzender Klaus Dieterle, sein Vertreter Nico Pfaff, Kassiererin Karin Bender, die Beiräte Apollonia Rajnai und Oliver Kohler sowie die Kassenprüfer Rebecca Dold und Marco Kimmig einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.